Alliance-dubai.net - Wie kann man ein Unternehmen in Dubai gründen?

Wie kann man ein Unternehmen in Dubai gründen?

Wie kann man ein  Unternehmen in Dubai gründen?Um ein Unternehmen / Firma  in Dubai zu gründen, müssen Sie einige grundlegende Fragen berücksichtigen:

Als erstes, die VAE haben 7 Emirate, und jeder hat sein eigenen Ablauf für die Eröffnung eines Unternehmens. Trotz der existierenden föderalen Gesetze, die im ganzen Land gelten, hat jeder Emirat seine eigenen zusätzlichen Gesetze und Verordnungen. So, zum Beispiel, der Ablauf und die Anforderungen, um ein Unternehmen / Firma in Dubai zu eröffnen schauen anders aus, als in Abu Dhabi.

Darüber hinaus gibt es in jedem Emirat verschiedene Möglichkeiten für die Registrierung der Firma – sowohl als eine Onshore oder eine Offshore-Gesellschaft in der Freihandelszone als auch eine Firma und mit dem lokalen Sponsor oder lokalen Agenten (nicht in der Freihandelszone) in Dubai oder in einem anderen Emirat.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den man bei der Gründung eines Unternehmens in Dubai oder in den anderen Emiraten berücksichtigen muss, ist die Bestimmung der genauen Art der Aktivitäten / Dienstleistungen, die das Unternehmen / Firma gewährleisten wird. Zum Beispiel, wenn Sie ein Unternehmen mit einem lokalen Sponsor in Dubai, VAE registrieren, und die Entscheidung treffen, an den öffentlichen Ausschreibungen in Abu Dhabi teilzunehmen, wahrscheinlich, wird Ihrem Unternehmen an der Teilnahme an solchen Ausschreibungen in Abu Dhabi verweigert, weil das Unternehmen  in solchen Fällen in Abu Dhabi registriert werden muss.

Es gibt noch ein Beispiel  - Sie haben entschieden, die Firma zu  gründen und beginnen das Geschäft in der Freien Wirtschaftszone zu führen, zum Beispiel, im Emirat Ras Al-Khaimah, und dann kommen Sie darauf, dass Sie ein Büro in Dubai brauchen: in diesem Fall können Sie ein Büro in Dubai haben, nur, wenn Sie eine Tochterfirma des bestehenden Unternehmens oder eine neue Firma gründen, das benötigt zusätzliche Zeit und Kosten.

Wo soll man eine Firma gründen – in Dubai oder in einem anderen Emirat der VAE?

Viele denken an Dubai, wenn über die Entscheidung der Eröffnung eines Unternehmens in den Vereinigten Arabischen Emiraten nachdenken. Dennoch, neben Dubai gibt es eine Reihe von Optionen für die Eröffnung der Gesellschaften / Firmen in den VAE. Im Allgemeinen, wenn Sie nicht an Dubai gebunden sind, die Registrierung einer Firma in anderen Emiraten der VAE kann sich als eine kostengünstigere und effektive Möglichkeit erweisen, einschließlich was die Fragen des Büros und des Grundes / Vermietung von Lagerflächen betreffen.

Welche sind die meisten Probleme bei der Eröffnung  eines Unternehmens in Dubai und in den anderen Emiraten der VAE?

  • Die Bestimmung der richtigen Gesellschaftsform eines Unternehmens, Lizenzen und Ort (ein Emirat, eine Freie Wirtschaftszone) bei der Registrierung der Gesellschaft.
  • Die Suche nach einem lokalen Sponsor (falls erforderlich).
  • Die Vorbereitung und Einreichung aller Unterlagen für die Registrierung der Gesellschaft / Firma in den zuständigen Behörden.
  • Die Vorbereitung und Einreichung aller erforderlichen Unterlagen für die Genehmigung der Lizenz (betrifft die Lizenzen, die spezifische berufliche Qualifikation benötigen).
  • Eröffnung eines Bankkontos. Trotz der Tatsache, dass die Eröffnung eines Bankkontos  als ein einfacher Prozess scheint, ist es manchmal ziemlich schwer und lang ohne zu wissen über die Arbeitsweise der Banken, ein Konto  in Dubai, VAE zu eröffnen.

Was die Unternehmensarten in Dubai und in den anderen Emiraten betrifft - Business in Dubai und in den anderen Emiraten der VAE kann man mit unterschiedlichen Kosten und Anforderungen gründen. Insgesamt gibt es folgende Möglichkeiten:

  • 3 Arten von Offshore-Gesellschaften.
  • Etwa 30 Freiwirtschaftszonen, die verschiedene Unternehmensarten in jeder dieser Zonen, mit ganz unterschiedlichen Anforderungen die der jeweiligen Freiwirtschaftszone, Unternehmensart und Aktivität entsprechen.
  • Die Unternehmen nicht in der Freihandelszone der Vereinigten Arabischen Emiraten, die als professionelle oder kommerzielle Unternehmen registriert werden können, und somit wird der lokaler Bürger, je nach der Unternehmensart, als lokaler Partner oder lokaler Agent funktionieren.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Aufsichtsbehörden, die die entsprechenden Genehmigungen auf die Geschäftstätigkeit bieten, die eine solche Genehmigung, z.B. für ein Reisebüro brauchen. Je nach dem Umfang der Dienstleistungen des Unternehmens können die Genehmigungen von Ministerium für Luftfahrt und Migration etc. erforderlich sein.

Die Suche nach einem lokalen Sponsor – die Suche nach einem geeigneten lokalen Sponsor oder lokalen Agenten, wenn solcher benötigt wird, ist eine der wichtigsten Fragen, um ein Unternehmen / Firma, in Dubai oder anderen Emiraten der VAE zu gründen. Wenn Sie nicht ordnungsgemäß einen Sponsor wählen und das Unternehmen in Dubai mit Hilfe von zufällig ausgewählten Sponsor registrieren, kann Ihr Unternehmen in der Zukunft vollständig blockiert werden. Zum Beispiel, Unterschriften, die Sie von lokalen Sponsoren / Agenten brauchen, zum Beispiel für die Registrierung neuer Mitarbeiter der Gesellschaft oder, um einige zusätzliche Kräfte bei der Gründung eines Unternehmens zu bekommen. Wenn solche Unterschriften fehlen, angesichts der Tatsache, dass Sie den Kontakt mit Ihrem Sponsor/Agent nicht aufnehmen können, kann Ihr Unternehmen von der Funktionsweise komplett angehalten werden.

Die Vorbereitung und Einreichung aller Unterlagen für die Eintragung von Unternehmen in den entsprechenden Registrierungsbehoerden bei der Gründung eines Unternehmens in Dubai und der Lösung der Probleme bei der Registrierung des Unternehmens können Sie oft folgendes begegnen: die Klärung aller Verfahren und Anforderungen, um ein Unternehmen in Vereinigte Arabische Emiraten zu eröffnen, benötigen Sie sehr viel Zeit und Mühe. Wegen dem Erfahrungsmangel in diesem Bereich können Sie ziemlich viel Zeit noch in der Phase der Gründung der Gesellschaft / Firma verlieren und, statt das Unternehmen zu führen, werden Sie sich mit Problemen des administrativen Charakters auseinander setzen müssen.

Die Eröffnung eines Bankkontos für On-und Offshore-Unternehmen in Dubai.

Die Eröffnung eines Bankkontos für on-und Offshore-Unternehmen in Dubai und den anderen Emiraten, sowie für die ausländischen Unternehmen braucht sehr viel Zeit und Energie, wenn Sie keine Kenntnisse über die Besonderheiten der Banken in de Vereinigte Arabische Emirate haben.

Die Zusammenfassung: um ein Unternehmen in Dubai, VAE zu gründen, mussten Sie genügend Zeit haben, um alle notwendigen Details herauszufinden. Vor der Anmeldung des Unternehmens in den Vereinigten Arabischen Emiraten sollten Sie genau die Tätigkeitsart der Gesellschaft und die rechtlichen Anforderungen für diese bestimmen.

Ein Unternehmen in Dubai zu gründen, ist nicht schwieriger als in jedem anderen und für Sie neuen Land. In der Tat, Dank der angenehmen Rahmenbedingungen für Unternehmen und der Abwesenheit von Steuern auf die meisten Arten von Unternehmen ist die Eröffnung eines Unternehmens in Dubai ziemlich einfach, wenn Sie einen erfahrene, professionelle Berater haben, die Ihnen beim Gründen des Unternehmens in den VAE helfen können, und Ihnen eine erhebliche Menge an Zeit und Geld sparen.

SCROLL TO TOP